Plätzchen aus 3 Zutaten Rezept

Variationen der 3 Zutaten Plätzchen
© Bild von RitaE auf Pixabay

Heute ist Weihnachten… bekommt ihr überraschend Besuch oder habt alle Knabbereien schon lange vernascht? Diese leckeren Plätzchen aus nur 3 Zutaten könnt ihr jederzeit schnell zaubern.

Diese 3 Zutaten braucht ihr für die Plätzchen

225 g Mehl

150 g kalte Butter

110 g Zucker

So geht ihr vor

Vermischt Mehl und Zucker in einer Schüssel und schneidet eure Butter in kleine Stückchen. Diese gebt ihr dann auch in die Schüssel und verknetet alles zu einem glatten Teig. Wickelt den Teig für die Plätzchen in Frischhaltefolie ein und stellt ihn für eine halbe Stunde kalt.

Heizt euren Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze auf und bestreut eure Arbeitsfläche mit etwas Mehl. Darauf rollt ihr dann den Teig aus und macht euch ans Ausstechen.

Platziert eure Plätzchen auf einem Backblech und backt sie, bis sie goldbraun sind. Das dauert meist um die 10 Minuten. Jetzt könnt ihr eure Plätzchen aus 3 Zutaten auch schon vernaschen oder in einer Plätzchendose aufbewahren.

Wenn ihr mögt, könnt ihr sie aber auch noch in Schokoglasur tunken oder etwas Eiweiß auf sie pinseln und Schokosplitter oder bunte Streusel auf sie geben.

#UnterWeihnachtlicherFlagge

Lasst uns doch unter unserem Weihnachtshashtag an euren Werken teilhaben oder ladet eigene Familienrezepte hoch. Und vergesst nicht, die anderen Türchen zu öffnen.

gastautor banner
Ferienabenteuer