Schokonuss Löffelkekse Rezept

roher Teig für Schokonuss Löffelkekse
© Bild von Aline Ponce auf Pixabay

Noch 4 Tage bis Weihnachten… wenn euer Tannenbaum schon steht, könnt ihr diese Schokonuss Löffelkekse schön unter ihm drapieren – vernaschen könnt ihr sie aber auch sehr gut ohne Baum.

Das braucht ihr für die Schokonuss Löffelkekse

  • 200 g Mehl
  • 125 g weiche Butter
  • 75 g Schokosplitter
  • 60 g Walnüsse
  • 50 g Zucker
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 2 Esslöffel Kakao
  • 1 Prise Salz

So geht ihr vor

Heizt euren Backofen auf 150°C Umluft auf und hackt eure Walnüsse grob mit einem Messer. In einer Schüssel vermischt ihr Zucker und Salz und gebt dann Butter dazu. Rührt die Masse mit dem Schneebesen eures Handrührgerätes cremig und schlagt dann das Ei unter. Vermischt in einer weiteren Schüssel Mehl und Backpulver und verrührt es dann in eurem Teig. Jetzt hebt ihr den Kakao, die Walnüsse und die Schokosplitter vorsichtig unter und dann ist der Teig für die Schokonuss Löffelkekse auch schon fertig.

Nehmt euch zwei Esslöffel und löffelt den Teig mit Abstand zueinander auf ein Blech. Eure Schokonuss Löffelkekse müssen etwa 10 min backen und dann auskühlen, bevor ihr sie vernaschen oder in einer Plätzchendose aufbewahren könnt.

#UnterWeihnachtlicherFlagge

Lasst uns doch unter unserem Weihnachtshashtag an euren Werken teilhaben oder ladet eigene Familienrezepte hoch. Und vergesst nicht, die anderen Türchen zu öffnen.

gastautor banner
Ferienabenteuer