Schwarzweiß Plätzchen Rezept

Schwarzweiß Plätzchen Vielfalt
© Bild von FlyerBine auf Pixabay

Noch 9 Tage bis Weihnachten… die leckeren Schwarzweiß Plätzchen helfen euch bestimmt dabei, im ganzen Stress etwas zur Ruhe zu kommen – und wenn nicht, dann spiegeln sie immerhin eure Zerrissenheit?

Das braucht ihr für die Schwarzweiß Plätzchen

  • 400 g Mehl
  • 300 g weiche Butter
  • 150 g Puderzucker
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 mittelgroßes Eiweiß
  • 1 Prise Salz

So geht ihr vor

Siebt euren Puderzucker in eine Schüssel und gebt dann Mehl, Vanillezucker, etwas Salz und Butter dazu. Verarbeitet alles mit dem Knetharken und dann euren Händen zu einem glatten Teig.

Teilt euren Teig in zwei gleichschwere Hälftet und wickelt eine in Folie. Knetet euer Kakaopulver in das andere Teigstück, das ihr ebenfalls in Folie wickelt. Dann müssen beide Schwarzweiß Teige für 1,5 Stunden im Kühlschrank ruhen.

Holt den hellen und den dunklen Teig aus dem Kühlschrank. Bestreut eure Arbeitsfläche mit Mehl und rollt darauf einen der Teige aus. Mit dem anderen Teig geht ihr genauso vor

Gebt euer Eiweiß in eine Schüssel und verquirlt es. Dann pinselt ihr es auf einen der ausgerollten Teige und legt dann Rand auf Rand den anderen Teig darauf. Überstehende Kanten könnt ihr abschneiden, damit ihr später ein schönes Spiralmuster erhaltet. Pinselt auch auf diesen Teig Eiweiß und rollt dann ihn dann vorsichtig auf. Die Rolle euer Schwarzweißplätzchen muss dann wieder für mindestens 30 min gekühlt werden.

Heizt euren Backofen auf 150°C Umluft auf und holt eure Rolle aus dem Kühlschrank. Schneidet sie in etwa einen halben Zentimeter dicke Scheiben, die ihr dann mit etwas Abstand auf einem Backblech verteilt. Backt eure Plätzchen etwa 10 min und lasst sie auskühlen, bevor ihr Schwarzweißplätzchen nascht oder in einer Plätzchendose aufbewahrt.

#UnterWeihnachtlicherFlagge

Lasst uns doch unter unserem Weihnachtshashtag an euren Werken teilhaben oder ladet eigene Familienrezepte hoch. Und vergesst nicht, die anderen Türchen zu öffnen.

gastautor banner
Ferienabenteuer