Spekulatius Löffelkekse Rezept

Spekulatius Löffelkekse
© Bild von Holger Langmaier auf Pixabay

Noch 1 Tag bis Weihnachten… wenn ihr die Vorfreude noch weiter steigern wollt, sind diese leckeren Spekulatius Löffelkekse eine tolle und leicht zu backende Möglichkeit dafür.

Das braucht ihr für die Spekulatius Löffelkekse

  • 200 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 75 g weiche Butter
  • 75 g gemahlene enthäutete Mandeln
  • 50 g getrocknete Cranberries
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 4 Teelöffel Spekulatiusgewürz
  • 1 Esslöffel Schmand
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • etwas Puderzucker

So geht ihr vor

Hackt eure Cranberries grob mit einem Messer und heizt euren Backofen auf 150°C Umluft auf. In einer Schüssel vermischt ihr beide Zuckersorten, Spekulatiusgewürz und etwas Salz. Dann gebt ihr eure Butter dazu, rührt alles cremig und hebt das Ei unter. Nehmt eine zweite Schüssel und vermengt in ihr Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver und schüttet es in die erste. Rührt dann euren Schmand unter, bis ihr einen glatten, festen Teig für die Spekulatius Löffelkekse erhaltet.

Mit zwei Teelöffeln setzt ihr Teighäufchen mit Abstand zueinander auf ein Backblech und drückt sie flacher. Streut eure gehackten Cranberries auf die Häufchen und drückt sie vorsichtig fest.

Eure Spekulatius Löffelkekse müssen jetzt knapp 20 min backen und dann auskühlen. Siebt etwas Puderzucker über sie und vernascht sie direkt oder bewahrt sie in einer Plätzchendose auf.

#UnterWeihnachtlicherFlagge

Lasst uns doch unter unserem Weihnachtshashtag an euren Werken teilhaben oder ladet eigene Familienrezepte hoch. Und vergesst nicht, die anderen Türchen zu öffnen.

gastautor banner
Ferienabenteuer