Kinderkompass > Bonn > Bonn-Freizeit > Wald-Abenteuer erleben

Wald-Abenteuer erleben

Waldkletterpark
wald-abenteuer.de

In Velbert-Langenberg, in Bad Neuenahr-Ahrweiler und in Leiwen an der Mosel wartet ein ganz besonderes Klettererlebnis. Bereits ab 4 Jahren kann hier hoch oben in den Bäumen, quer durch die Baumwipfel geklettert werden. Ein atemberaubender Spaß für kleine und große Gäste.

 

Bereits seit über 10 Jahren bringen die familiär betriebenen Kletterparks von Wald-Abenteuer jedes Jahr zahlreiche kletterwütige ab nach oben auf die Bäume.

Nebenbei handelt es sich bei den Waldkletterparks um öffentliche Wälder. Somit müssen Zuschauer keinen Eintritt zahlen und auch Hunde sind erlaubt.

Ab 14 Jahren kann der Kletterpark komplett allein besucht werden.

In allen drei Anlagen existiert der Kinder-Parcours und der Adventure-Parcours.

Der Kinder-Parcours

Auf dem Kinderparcours kann bereits ab 4 Jahren geklettert werden. Dies unter Begleitung eines Erwachsenen, denn es geht bereits bis auf ca. 10 Meter Höhe. Natürlich immer durchgängig gesichert und kinderfreundlichen zu bedienen. Ab 6 Jahren können die Kids ganz allein auf dem Parcours klettern. Nach knapp 60-90 Minuten wartet noch ein riesiges Kletterlabyrinth auf die kleinen Abenteurer. Dabei handelt es sich um einen großen Netzwürfel, in welchem sich die Kinder frei und ohne Gurt bewegen und die oberste Ebene erklimmen können.

Der Abenteuer-Parcours

Der Adventure-Parcours darf ab 9 Jahren und 140 cm beklettert werden. Zunächst unter Aufsicht eines Erwachsenen. Ein Erwachsener kann auf 10 Kinder aufpassen und muss dazu nicht zwingend mitklettern.

Der Adventure-Parcours hält jede Menge Highlights bereit. Tarzansprünge, bei denen man an einer Liane befestigt in ein Netz herüberschwingt oder der Banana-Jump, bei welchem man an eine riesige Banane springen muss. Alle Adventure-Parcours enden mit einer Seilbahn. Die Kletterzeit beträgt 4 Stunden.

Im Park in Bad Neuenahr dürft ihr sogar mit der Megaseilbahn fahren, welche Euch mit 450 Metern Länge, einmal auf die andere Seite des Berges führt und wieder zurück. Für die Adrenalinjunkies empfehlen wir den Xtreme-Parcours und die Todesschleuder.

Der Park in Velbert-Langenberg

Der Park in Velbert-Langenberg wurde 2009 eröffnet und hat sich stetig weiterentwickelt und vergrößert.

Zwischen Essen und Wuppertal, leicht mit der S-Bahn zu erreichen und direkt am WDR-Sendemast und dem Bismarckturm liegt das Areal des Parks.

Neben dem Kletterpark bietet das Wald-Abenteuer Potenzial für einen längeren Tagesausflug.

Das hauseigene Kletterbistro lädt mit leckeren Speisen zum längeren Verweilen ein. Von Mai-Oktober, freitags, samstags und vor Feiertagen bleibt der Biergarten bis 23 Uhr geöffnet. Ein sehr besonderer Ort für angenehme Sommerabende. Das Gleiche gilt für die im Park gelegene Senderwiese. Auch ein Minigolfplatz ist direkt am Waldkletterpark, sowie ein großer Grillpavillon für Feiern jeglicher Art.

Der Park in Bad Neuenahr

Der Park in Bad Neuenahr wurde bereits 2008 eröffnet. Nicht weit von Bonn entfernt breitet sich der Kletterpark im Wald an der Paradieswiese aus. In diesem Park sind Sie wirklich mitten im Wald. Ein ganz besonderes Naturgefühl und eine ganz neue Perspektive. Das absolute Highlight ist die Megaseilbahn, bei dessen Überfahrt man dem Fliegen nahekommt. Eine weitere Besonderheit des Parks ist der Partnerparcours, welcher nur zu zweit und mit Teamwork gemeistert werden kann. Auf der großen Paradieswiese kann dann das Erlebte bei einem gemütlichen Picknick nochmal resümiert werden.

Der Park in Leiwen

Der Waldkletterpark in Leiwen ist der jüngste der Wald-Abenteuer Parks. Seit 2017 besteht der Park im Ferienpark Landal Sonnenberg. Der Park an der Mosel ist noch etwas kleiner, bietet aber ebenfalls Kletterspaß für Jung und Alt. Der unmittelbar am Park angrenzende Outdoorspielplatz, die Indoor Spielhalle oder das Restaurant ergänzen den Waldkletterpark. Es lohnt sich sogar ein ganzes Wochenende im Ferienpark zu verbringen und eventuell auch zweimal im Park zu klettern.

wald-abenteuer.de

Kindergeburtstage

 In den Waldkletterparks von Wald-Abenteuer kann man selbstverständlich auch unvergessliche Kindergeburtstage feiern.

Je nach Park können Schatzsuchen wie der „Schatz der Affen“ oder „Das verlorene Tagebuch“ gebucht werden.

Oder Sie wählen das „Geburtstags-sorglos-Paket“ und müssen sich keine Sorgen mehr um die Verpflegung der Kinder im Anschluss an das Klettern machen.

Schulklassen

Zahlreiche Schulklassen besuchen jährlich die Kletterparks. Vor allem die Wochen vor den Ferien sind sehr beliebt in der Ausflugsplanung der Klassen. Aber auch unter der Woche führt das Wald-Abenteuer Sonderöffnungen, bereits ab einer Klasse durch. Durch die speziellen Schulklassentarife kann es sich jeder leisten einmal in den Genuss des Kletterns durch die Bäume zu kommen.

Team-Events

 Für Firmen, Vereine und Gruppen jeglicher Art besteht das Eventprogramm von Wald-Abenteuer.

Bei diesen Programmen geht es um Teambuilding oder einfach nur um Spaß. Es werden jedes Jahr Events von 12-300 Teilnehmern durchgeführt. Ob festes Programm wie „das Höhenmeter“ oder „die Olympiade“, oder ein komplett individuell geplantes Event, das Team von Wald-Abenteuer organisiert Ihnen Ihr einzigartiges Abenteuer Event.

Öffnungszeiten und Preise

Die Kletteranlagen sind in der Regel freitags-sonntags und an Feiertagen geöffnet. Innerhalb der Schulferien täglich, außer montags. Dies ist je nach Park unterschiedlich. Am besten Sie beachten den Öffnungszeitenkalender auf der Website.

Die Preise liegen zwischen 10,00-24,95 €

Die erste Einweisung findet in der Regel um 10:00 Uhr statt. Die letzte Einweisung in den Park startet immer 3 Stunden vor Einbruch der Dämmerung.

Waldkletterpark Logo
wald-abenteuer.de

Kontakt

Sie erreichen das Team des Wald-Abenteuers unter der 0221 98 25 6000 oder per Mail: info@wald-abenteuer.de

Termine können auch eigenständig über das automatische Buchungssystem reserviert werden: www.wald-abenteuer.de/jetzt-buchen

gastautor banner
Ferienabenteuer